Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Nachbarschaftliches Engagement stärken, fördern und unterstützen

05. 03. 2021

Nachbarschaftliches Engagement stärken, fördern und unterstützen

 

 

Wenn Pflegebedürftige, die zu Hause leben, ehrenamtliche Hilfen duch ihre Nachbarn*innen erhalten, dann kann dieses Engagement entschädigt werden.

 

Dafür kann der Entlastungsbetrag von bis zu 125 Euro, den Pflegebedürftige von ihrer Pflegekasse oder ihrem privaten Versicherungsunternehmen erhalten, genutzt werden.

 

Voraussetzungen für die Abrechnung von nachbarschaftlichem Engagement sind:

  • Sie haben Ihren Wohnsitz in M-V.
  • Sie leben nicht mit der pflegebedürftigen Person in einem Haushalt oder sind mit ihr verwandt und verschwägert.
  • Sie sind nicht als Pflegeperson für die pflegebedürftige Person tätig.
  • Sie haben einen anerkannten Kurs absolviert.

 

In den Servicepunkten der Pflegestützpunkte in Mecklenburg – Vorpommern

(www.pflegestuetzpunktemv.de) erfahren Sie mehr zu ehrenamtlichen nachbarschaftlichen Engagement und wo Sie sich qualifizieren lassen können.

 

 

Wollen Sie sich ehrenamtlich nachbarschaftlich engagieren?

Melden Sie sich bei Ihrem Pflegestützpunkt zum Kurs an.

 

In unseren kostenlosen Kursen erfahren Sie Wissenswertes rund um das Thema Nachbarschaftshilfe. Sie erhalten interessante Informationen zur Abrechnung mit den Pflegekassen, zu den rechtlichen Rahmenbedingungen und Sie bekommen viele wichtige Tipps über weitere Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten in Ihrer Region.

 

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail.

 

Ihre Pflegestützpunkte:

 

Standort Wismar                                         Standort Grevesmühlen

Rostocker Straße 76                                  Börzower Weg 3

Pflegeberater/in  03841/3040-5082        Pflegeberater/in  03841/3040-5080

Sozialberater/in  03841/3040-5083         Sozialberater/in   03841/3040-5081

    Pflegestuetzpunkt.gvm(at)nordwestmecklenburg.de

 

 

Kontakt

Postanschrift:

Amt Klützer Winkel

- Der Amtsvorsteher -
Schloßstraße 1
23948 Klütz


Telefon:

038825 / 393-0


Telefax:

038825 / 393-19 oder 393-710


E-Mail:


DE-Mail:


Hier finden Sie uns!

(Anfahrt)


Datenschutzerklärung

Mitteilung an das Amt

Sie wollen

das Amt Klützer Winkel

auf etwas hinweisen

wie zum Beispiel:

eine defekte Straßenbeleuchtung,

ein Schlagloch oder ähnliches?

 

Dann schreiben Sie uns!

EU-Fördermittel

EU-FörderungLandessignet mit Claim "MV tut gut"

Öffnungszeiten

Montag:

geschlossen

Dienstag:

08.30 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr

Mittwoch:

08.30 – 12.00 Uhr

Donnerstag:

08.30 – 12.00 Uhr und 13.30 – 18.00 Uhr

Freitag:

nur Bürgerbüro

08.30 – 12.00 Uhr

Newsletter