Amt Klützer Winkel

Schloßstraße 1
23948 Klütz

Telefon 038825 393-0 Zentrale Rufnummer

Telefax 038825 393-19 Papierfax

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
www.kluetzer-winkel.de

Herzlich willkommen im Amt Klützer Winkel

Zwischen den Hansestädten Lübeck und Wismar entlang der Ostsee erstreckt sich die ursprünglich geprägte Landschaft des Klützer Winkels. Dort, wo sich alte Backsteinkirchen inmitten grüner Wiesen und Felder mit Blick zur Ostsee abheben, tickt die Zeit abseits des Trubels der Städte noch ganz anders. Unter den Einheimischen gelten die idyllischen Rückzugsorte der Region noch als Geheimtipp.

Uralte Baumalleen führen zu kleinen Dörfern mit imposanten Schlössern, Herrenhäusern und historisch geprägten Backsteinkirchen, welche den vergangenen Reichtum der Region erahnen lässt. Die kulturellen Schätze lassen Sie in die Geschichte des Klützer Winkels eintauchen. Damals galten die Gutshäuser als architektonisch einmalige Stall-, Hof- und Wirtschaftsgebäude. Heute dienen sie hauptsächlich der Erholung, Entspannung und Entschleunigung aus dem Alltag.

In Klütz, dem Zentrum des Klützer Winkels, können Sie das beeindruckende Schloss Bothmer besichtigen. Das Schloss gilt als die größte barocke Schlossanlage Mecklenburgs und bietet eine atemberaubende Kulisse für diverse Veranstaltungen und Feste. Bei einem Besuch lohnt es sich die Schlossanlage mit dem Landschaftsgarten, dem Wassergraben und den vielen Wegachsen sowie die faszinierende Festonallee mit ihren spalierartig gepflanzten Linden zu besichtigen.

Nicht minder attraktiv sind die vielzähligen Naturschätze des Klützer Winkels. Sie reichen von alten Bäumen über weite Felder und hügelige Landschaften bis hin zu Steilufern und flachen Naturstränden entlang der unverbauten Ostseeküste. Genau das Richtige für Ruhe- und Erholungssuchende. Die Strände in den Erholungsorten eignen sich sowohl für Familien als auch für Wassersportler und ermöglichen viele gemütliche Strandwanderungen. Besonders außerhalb der Sommermonate zeigt sich der Klützer Winkel mit seinen farbenprächtigen Landschaften von seiner schönsten Seite. Bei angenehmen Temperaturen sind abwechslungsreiche Unternehmungen in der gesamten Region möglich. Aber auch für ungemütliche Schlechtwettertage hat die Region einiges zu bieten.

Insgesamt verspricht die Vielfalt des Klützer Winkels ein breites Angebot für Jedermann. Von dem belebten Ostseeheilbad Boltenhagen bis hin zur ländlichen Idylle der anderen Gemeinden erwarten Sie viele Angebote und Ausflugsmöglichkeiten. Neben der künstlerischen und literarischen Auswahl eignet sich das Gebiet wunderbar, um Wanderungen mit dem Rad oder zu Fuß auf den gut ausgebauten Wegen mit einem herrlichen Blick über die Ostseeküste zu unternehmen. Die Wege führen vorbei am Steinzeitdorf Kussow, einem Schmetterlingspark, einer alten Windmühle, am Literaturhaus Uwe Johnson in Klütz sowie an den vielen historisch geprägten Gutshäusern und Schlössern. Zusammen mit den kleinen Kindern können Sie in der Schmalspurbahn „De Lütt Kaffeebrenner“ die herrliche Landschaft und anschließend in einem Hofladen die Vielfalt regionaler Produkte genießen.


Aktuelle Meldungen

Aufruf Wahlhelfer

(19.02.2019)

Wahlhelfer gesucht

Europawahl und Kommunalwahlen am 26. Mai 2019

Das Amt Klützer Winkel möchte allen Interessierten die Möglichkeit geben sich aktiv an der

Durchführung der Europawahl und Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 und zur möglichen

Stichwahl des Bürgermeisters am 16. Juni 2019 zu beteiligen.

Für die Besetzung der 9 Urnenwahlvorstände und des Briefwahlvorstandes in den

amtsangehörigen Gemeinden des Amtes Klützer Winkel werden 10 Wahlvorstände bestehend

aus Wahlvorsteher/in, Schriftführer/in sowie deren Stellvertretern und mindestens

2 Beisitzern / Beisitzerinnen. Aufgabe des Wahlhelfers ist es, die Wahlhandlung entsprechend

der gesetzlichen Bestimmungen durchzuführen und nach Schließung des Wahllokales um

18:00 Uhr das Wahlergebnis zu ermitteln.

Wahlhelfer können alle Wahlberechtigte werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Für

die Ausübung als Wahlhelfer sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wahlvorsteher/in,

Schriftführer/in sowie deren Stellvertreter werden im Vorfeld durch die Gemeindewahlbehörde

Amt Klützer Winkel in ihre Aufgaben eingewiesen und geschult.

Der jeweilige Wahlvorstand teilt am Wahltag die Wahlhelfer in zwei Schichten ein, sodass

keine ganztägige Anwesenheit eines Wahlhelfers erforderlich ist. Zur Stimmauszählung ab

18:00 Uhr müssen alle Mitglieder des Wahlvorstandes wieder vollständig anwesend sein.

In der Ausübung des Ehrenamtes als Wahlhelfer erhalten Sie auch ein Erfrischungsgeld in

Höhe von 60,00 €.

Wünsche bezüglich des Einsatzortes oder auch der Funktion werden – soweit möglich ist –

berücksichtigt.

Jeder Wahlhelfer erhält vor der Wahl ein persönliches Berufungsschreiben mit weiteren

Informationen.

Sollten Sie Interesse am Ehrenamt des Wahlhelfers haben, nutzen Sie die anliegende

Bereitschaftserklärung (https://www.kluetzer-winkel.de/seite/327091/wahlen) oder melden Sie

sich persönlich im Amt Klützer Winkel, Fachbereich Bürgeramt (Schloßstraße 1, 23948 Klütz)

im Zimmer 001 oder 011, telefonisch unter 038825 / 393-300 oder -301 oder schicken Sie eine

E-Mail an wahlen@kluetzer-winkel.de.

Sollten Sie Fragen zur Ausübung des Ehrenamtes als Wahlhelfer haben, kontaktieren Sie uns

unter den oben genannten Kontaktdaten. Wir stehen Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Wir danken Ihnen für Ihr Engagement!

gez.

Arne Longerich

Gemeindewahlleiter