Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pressemitteilung - NAHBUS startet mit dem Sommerfahrplan

01. 06. 2021

PRESSEMITTEILUNG

 

 

Grevesmühlen, 01.06.2021

 

 

NAHBUS startet mit dem Sommerfahrplan

 

Ab 1. Juni 2021 fährt NAHBUS mit einem erweiterten Fahrplanangebot für die Sommermonate. In der Zeit vom 1. Juni bis 12. September 2021 finden somit alle Fahrten statt, die auf den Fahrplänen mit dem Zusatz „Som“ (= Sommer) gekennzeichnet sind.

So werden auf der Linie 230 zwischen Wismar ZOB und der Insel Poel insgesamt 14 zusätzliche Sommerfahrten pro Woche angeboten.

Die Linie 240 zwischen Wismar ZOB und Weißer Wiek bietet 12 zusätzliche Sommerfahrten.

Für die Linie 325 im innerörtlichen Verkehr in Boltenhagen wurde seitens der Gemeinde ebenfalls 6 weitere Fahrten beauftragt. Diese Fahrten werden nicht nur während der Sommermonate, sondern ganzjährig durchgeführt. Innerhalb von Boltenhagen gilt auf allen Buslinien, die zwischen Redewisch und der Weißen Wiek verkehren, ein ermäßigter Tarif von 1,00 € pro Person und Fahrt.

Auf der Linie 345 zwischen Grevesmühlen und der Weißen Wiek finden 4 zusätzliche Fahrten pro Woche statt.

Die Linie 401, die normalerweise zwischen Wismar ZOB und Zierow Strand an den Wochenenden nicht verkehrt, kann nun auch samstags und sonntags für Fahrten an den Strand genutzt werden. Hier werden 6 Wochenendfahrten im Sommer angeboten.

„Trotz Lockdown konnten wir unser Fahrplanangebot in den letzten Monaten stets aufrecht erhalten“, erklärt Jörg Lettau, Geschäftsführer von NAHBUS. „Durch die zusätzlichen Sommerfahrten weiten wir unser Fahrplanangebot aus und bieten hiermit sowohl Einheimischen als auch Touristen, die Dank der gelockerten Regelungen demnächst wieder Urlaub in unserer Region machen können, ein attraktives Nahverkehrsangebot.“

 

 

 

  

Pressekontakt:

NAHBUS Nordwestmecklenburg GmbH

Silke Fischer – Marketing

Wismarsche Str. 155

23936 Grevesmühlen

Tel. 03881/7888-56

E-Mail:

 

Kontakt

Online-Terminvergabe

für das Bürgerbüro


Postanschrift:

Amt Klützer Winkel

- Der Amtsvorsteher -
Schloßstraße 1
23948 Klütz


Telefon:

038825 / 393-0


Telefax:

038825 / 393-19 oder 393-710


E-Mail:


DE-Mail:


Hier finden Sie uns!

(Anfahrt)


Datenschutzerklärung

Mitteilung an das Amt

Sie wollen

das Amt Klützer Winkel

auf etwas hinweisen

wie zum Beispiel:

eine defekte Straßenbeleuchtung,

ein Schlagloch oder ähnliches?

 

Dann schreiben Sie uns!

EU-Fördermittel

EU-FörderungLandessignet mit Claim "MV tut gut"

Öffnungszeiten

Montag:

geschlossen

Dienstag:

08.30 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr

Mittwoch:

08.30 – 12.00 Uhr

Donnerstag:

08.30 – 12.00 Uhr und 13.30 – 18.00 Uhr

Freitag:

nur Bürgerbüro

08.30 – 12.00 Uhr

Newsletter