Information zur Nutzung der öffentlichen Grünschnittannahmestellen

der Stadt Klütz und der Gemeinde Ostseebad Boltenhagen

 

 

Die Grünschnittannahmestelle der Stadt Klütz und Ortsteile ist ab 01. April bis 30. November 2018 jeden Samstag, in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

Annahmestelle Klütz, Lübecker Straße 20 (Bauhofgelände)

 

Die Grünschnittannahmestelle der Gemeinde Ostseebad Boltenhagen und Ortsteile ist ab 01. April bis 30. November 2018 jeden Mittwoch, in der Zeit von 13:00 bis 18:00 Uhr sowie jeden 2. Samstag der geraden Kalenderwoche von 9:00 bis -13:00 Uhr geöffnet.

Annahmestelle Tarnewitz; Tarnewitzer Huk 9 (Bauhofgelände)

 

Die Annahmestelle dient zur Aufnahme der auf privaten Wohngrundstücken im Gebiet der Stadt Klütz und der Gemeinde Ostseebad Boltenhagen und deren Ortsteile anfallenden, kompostierbaren Pflanzenabfälle. Nutzungsberechtigt ist jeder, der ein solches im Gemeindegebiet gelegenes Grundstück in berechtigter Weise nutzt.

 

Es dürfen nur kompostierbare Gartenabfälle, Grünschnitt (Rasenschnitt, abgeschnittene Blumenstauden usw.), Zweige von Baum- und Heckenschnitt sowie Laub und im Zusammenhang damit aufgelesenes Fallobst eingebracht werden. Grober Grünschnitt soll vor dem Einbringen zerkleinert werden. Die Abfälle sind grundsätzlich lose einzubringen. Das Einbringen von Abfällen in Säcken oder sonstigen Behältnissen ist nicht gestattet. Von einer Anlieferung ausgeschlossen sind Schlämme, Fäkalien, Stalldung, Stroh, Baumstämme, Wurzelstöcke, Bretter, Papier, Kartonagen, Erde, Speisereste, Küchenabfälle, kontaminierte Abfälle und sonstige Abfälle, die den Kategorien Hausmüll, Sperrmüll, Gewerbemüll oder Sondermüll zuzuordnen sind sowie alle nicht verrottbaren Materialien.