Herzlich Willkommen im Amt Klützer Winkel

 

Unser reizvoller Landstrich erstreckt sich zwischen den alten Hansestädten Lübeck und Wismar entlang der mecklenburgischen Ostseeküste. Urlaubern ist er noch ein Geheimtipp; Einheimische das liebste Stück Mecklenburgs.
Der Klützer Winkel mit seiner natürlichen Schönheit und seinem Reichtum an Kultur, Geschichte und Natur ist ein Ziel für alle, die den hektischen Alltag vergessen möchten. Kleine Dorfkirchen, die zum Teil noch aus der Frühgotik stammen, imposante Gutshäuser und das grandiose Schloß Bothmer erzählen von der Blütezeit dieses Landstriches, während mit Reet gedeckte Bauernkaten an seine bäuerliche Tradition erinnern. Mindestens ebenso sehenswert präsentiert sich die Natur im Klützer Winkel.
Auf stillen Feldwegen, unter alten Bäumen und an den romantischen Ufern der Ostsee finden sie Ruhe und Erholung. Die Krönung des Klützers Winkels ist jedoch seine unverbaute Ostseeküste. Herrlicher Naturstrand zieht sich entlang des Wassers, bewaldete Steilufer wechseln mit Flachzonen ab.
Meerwasser, Sandstrand und frische Luft bieten stets beste Erholung. Sonnenbaden, Segeln, Windsurfen und Schwimmen erfreuen im Sommer, während Strandwanderungen und Hochseeangelfahrten immer Saison haben. Die Wohlenberger Wiek ist besonders kinderfreundlich. Das seichte Wasser ist immer ein bis zwei Grad wärmer als am Nachbarstrand und flach genug für Badenixen und Wassermänner.

Auch künstlerisch hat unsere Region einiges auf hohem Niveau zu bieten. Schloß Plüschow bei Grevesmühlen zum Beispiel zeigt wechselnde Ausstellungen von international bekannten Gegenwartskünstlern. Für einen akustischen Genuß der besonderen Art sorgen zahlreiche Konzerte auf Schloß Bothmer in Klütz. Im Ahnensaal und im Park erklingt die Musik großer Komponisten, gespielt von namhaften Musikern.

 
Events & Veranstaltungen
Copyright © Amt Klützer Winkel

Impressum