Ostseebad Boltenhagen

 

Badestrand BoltenhagenEin 5 Kilometer langer Strand, kristallklares Wasser und eine imposante Steilküste machen das Ostseebad zu einem einzigartigen Urlaubsziel an der Ostsee.
Wer hierher kommt, schickt die Seele in den Urlaub. So tat es schon Graf von Bothmer, als er 1803 am Strand seinen Badekarren aufstellen ließ und damit Boltenhagen zu einem der ältesten deutschen Seebäder machte.
Heute freilich hat sich das Freizeitangebot deutlich gesteigert: Wasser- und Tauchsport, Nordic Walking, Reiterhof, Strandvolleyball, Minigolf, 18-Loch-Swin-Golf-Anlage, Dampferfahrten, Kurkonzerte, Kinderprogramm und Strandfeste erwarten die Besucher. Für Paare ist das Ostseebad Boltenhagen ebenso ein Paradies wie für Familien. Durch einen Küstenwaldstreifen geschützt gibt es viele ruhige Bademöglichkeiten: mehrere bewachte Sandstrände, einen FKK- und zwei Hundestrände.
Damals wie heute herrschen dank des milden Reizklimas heilklimatische Bedingungen vor. Für Ihre Gesundheit sorgen u.a. die Trinkkurhalle, zwei Reha-Kliniken sowie Ostseewannenbäder (nur auf Rezept).
Nicht zuletzt sind es wohl das Flair des Ortes und die Freundlichkeit der 2.600 Einwohner, die Touristen immer wieder ins Ostseebad ziehen. Alte Pensionen in typischer Bäderarchitektur, aber auch villenartige Ferienhäuser sind im Ostseebad Boltenhagen zu finden. Überall lässt sich fangfrischer Fisch genießen. Und wer die 290 Meter lange Seebrücke hinaus auf die Ostsee läuft, sieht weißen Sandstrand, den liebevollen Ort und das beruhigende Meer. So sollte Urlaub sein!

Fischereihafen Boltenhagen"Meine Freundin und ich waren das erste Mal gemeinsam an der Ostsee in Boltenhagen! Pfingsturlaub. Wir sind begeistert. Es ist wunderschön dort. Und wir sind uns einig, dass wir wieder kommen im nächsten Jahr."Gruß Rüdiger und Urte (aus dem Gästebuch im Juni 2012)

Besuchen auch Sie unser schönes Ostseebad Boltenhagen. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

www.boltenhagen.de

 
Copyright © 2012 Amt Klützer Winkel

Impressum